Snow

SNOW

 

Persönliches

Name:  Snow
Geb. Datum: ziemlich früh
Sternzeichen: Schneemann
Größe: größer als Irish, kleiner als Louis
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: snow-white

Lebensmotto: kumm ich heid ned, kumm ich morgn

 

Musikalisches

Instrumente:  Gitarre, Mundharmonika, Akkordeon (in grauer Vorzeit mal), Kassettenrekorder

Bei Corvidae seit:   mich der Ruf der Raben erreicht hat (2018)

Liebglingsbands:   Bruce Springsteen, BAP, Wolfgang Ambros, Eros Ramazzotti, Heintje

Lieblingsong Corvidae:   Rabenvolk

 

Musikalischer Werdegang

 

 Als Teenager mehrere Jahre musikalische Früherziehung mit dem Schifferklavier beim Herrman Krenz…
Dann fielen mir a) die alte Wandergitarre meiner Oma und b) ein Gitarrenbuch vom Peter Bursch in die Hände. Ab da hatte mein Leben endlich einen Sinn!
 30 Jahre im stillen Kämmerlein geübt, dann das Coming-Out als Barde mit Gitarre  und Gesang. Nebenbei scharten sich noch weitere Musiker in einem Irish-Pub um mich; wir zogen dann ein paar Jahre als ‚Pubnasen‘ mit Cover-Rock durch’s Land.
 Mit ‚Hang-Loose-Country‘ haben dann ein paar Cowboys, -girls und ich versucht im Norden Bayerns Country-Rock zu etablieren, was nicht so von Erfolg gekrönt war.
Und dann erreichte mich am Ende des Sommers 2018 der Ruf der Raben.